Tierschutzprojekt Ungarn e.V

... denn jede Seele zählt !

Aktuelles

Infos über Aktionen

Der Verein

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.

Unsere Arbeit

In welchen Ländern arbeiten wir.

Helfen

Helfen Sie damit wir helfen können.

Verschiedenes

Startseite Mitgliedschaft Patenschaft Spendenkonto Kontakt Satzung Impressum Sitemap

Das neue Quarantänehaus

In 2007 haben wir u.a. für eine Renovierung der Quarantänestation im Tierheim Szkesfehervar gekämpft. Enorme Kosten kamen auf uns zu.
Im Herbst waren die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und endlich haben wir 38 Quarantäneplatze unter optimalen Bedimgungen. Das Haus wurde komplett mit neuen Zwingern ausgestattet, komplett neu verfliest, bekam eine neue Stromversorgung und man staune - eine nagelneue Heiz- und Klimakombination.

Die Heizung musste allerdings noch die "Feuerprobe" bestehen. Hiervon konnten wir uns am 23.12.2007 selbst überzeugen.

Im gesamten Haus war es mit 16°C angenehm warn. Und vor allem, der Boden war nach dem täglichen Reinigen in kürzester Zeit wieder trocken.
Jetzt endlich verdient die Anlage den Namen Quarantänehaus wirklich. Aber sehen Sie selbst .....

Neue Gitteranlagen - natürlich verzinkt

Die ganze Anlage mit neuen Fliesen

(natürlich auch an den Wänden der Boxen)

Die Heizung im Giebel des Dachs

Sie ist natürlich temperaturgeregelt um Kosten zu sparen.

Versorgungsanlage (Flüssiggas)

Fast 3000 Liter fast die Tankanlage um die Versorgung mit Gas sicher zustellen.

Weitere Bilder

Zurück

Weiter